Archiv der Kategorie: Events

Moderation Talk mit Matthias Hüppi, Präsident FC St. Gallen

Am traditionellen «Lilienberg-Talk» in Ermatingen durfte ich heute Abend Matthias Hüppi, seit drei Jahren Präsident des FC St. Gallen, begrüssen. In einem munteren Gespräch – gespickt mit vielen Anekdoten und feinem Humor – gab Hüppi einen Einblick in seine Jugend, seine grosse Leidenschaft für den Sport, seine langjährige Tätigkeit als Sportmoderator beim Schweizer Fernsehen SRF und in die aktuellen Herausforderungen beim FC St. Gallen.

Eine «grün-weisse Welle» will Matthias Hüppi entfachen – und dabei aber stets die Balance zwischen sportlichem Höhenflug und wirtschaftlicher Stabilität beibehalten. Dafür tourt er durch die Ostschweiz – und zog mit seinem Enthusiasmus, gleichzeitig aber auch mit seiner Bodenständigkeit die Besucher des «Lilienberg-Talk» sichtlich in den Bann.   

Weitere Informationen und Bilder zum Talk finden sich hier und hier. Überdies zeichneten wir vorgängig auch noch ein Gespräch für den Lokal-Sender Tele D auf, das ab nächster Woche im Programm sein wird. Auch weitere Gespräche sind bereits geplant.

Moderation Tagung zum Thema „Afrika – zwischen Trübsal, Hoffnung und Aufbruch“

Heute Nachmittag durfte ich im Hotel ‚Savoy‘ in Zürich eine spannende Tagung zum Thema „Afrika – ein Kontinent zwischen Trübsal, Hoffnung und Aufbruch“ moderieren. Nach spannenden Inputreferaten von Prof. Gunnar Heinsohn (NATO Defense College, Rom), NZZ-Korrespondent Dr. David Signer (Senegal) und Jungunternehmer Florian M. Maier (Niger), gab es eine spannende Plenumsdebatte mit vielen ebenso hochkarätigen Votanten. Diese brachten, nebst Fragen, auch ihre eigenen, vielfältigen Erfahrungen mit ein. Themen waren etwa Demographie und Migration, der Sinn von Mikrokrediten und klassischer Entwicklungshilfe, die Risiken und Chancen für den Kontinent, die Situation im Post-Kolonialismus oder der Einfluss von China.

Wahrscheinlich war dies – aufgrund der neuen Covid-Beschränkungen – wohl wieder für geraume Zeit die letzte Tagung solcher Art. Aber auch so fiel es mir nach wie vor schwer, in einen Saal voller Leute mit Masken zu blicken und so auch deren Mimik kaum wahrzunehmen.

Moderation „Ostschweizer Personaltag“ in St. Gallen

Auch dieses Jahr durfte ich – bereits zum vierten Mal – als Tagungsmoderator durch den „Ostschweizer Personaltag“ in den Olma-Hallen in St. Gallen führen. Unter den aktuell herrschenden Corona-Bedingungen verfolgte etwa ein Drittel der knapp 300 Teilnehmenden die Fachtagung per Livestream aus dem Büro oder Home-office.

Das Thema hiess diesmal „HR 4.0: Menschen und Maschinen – intelligent und digital“. Unter den zahlreichen Referenten waren u.a. die HR-Verantwortlichen René Fitterer (SAP) und Byörn Mattle (Jansen AG), Abdullah Redzepi von der FHS St. Gallen, die inspirierende „Job-Testerin“ Jannike Stöhr sowie die witzigen „Stand-up Consultants“ Marco Zbinden und Stefan Stahl (FutureNow).

Organisiert wird der Anlass jeweils durch die FEP Ostschweiz, die Fachhochschule St. Gallen und die PR-Agentur Freicom.  // Bericht / Fotos.

Moderation Raiffeisen-Talk mit Olympiasiegerin Nicola Spirig

Für die Raiffeisenbank Tägerwilen durfte ich heute Abend einen Talk mit Triathlon-Olympiasiegerin Nicola Spirig moderieren. Die Spitzensportlerin zeigte sich dabei – nach eben überstandener Verletzung und dem Verschieben der Olympischen Spiele – äusserst locker und humorvoll.

Nicola Spirig bekräftigte ihre Absicht, bei den nun (hoffentlich) im Sommer 2021 stattfindenden Olympischen Spielen in Tokyio nochmals Edelmetall zu holen. Sie gab dabei Einblick in ihre faszinierend akribische Vorbereitung sowie die Vereinbarkeit von Sport und Familie. Das Publikum im Lilienberg Unternehmerforum war von der sympathischen Sportlerin absolut begeistert.

Moderation Talk mit Bundesrätin Viola Amherd und Nationalrat Thomas Hurter

Heute Abend durfte ich – auf Einladung der CVP Schaffhausen – ein Gespräch mit Bundesrätin Viola Amherd und Nationalrat Thomas Hurter leiten. Hauptthema war die Abstimmung über die „Kampfflugzeuge“, die Ende September ansteht. Daneben äusserte sich die Bundesrätin z.B. aber auch über ihre Erfahrungen mit dem Corona-Virus oder den möglichen neuen Parteinamen der CVP, „Die Mitte“. Das Zuschauerinteresse im Restaurant ‚Kronenhof‘ in Schaffhausen war sehr gross.

Moderation Lilienberg-Talk mit China-Kenner Pascal Nufer

Zum heutigen Lilienberg-Talk durfte ich Pascal Nufer, den ehemaligen China-Korrespondenten des Schweizer Fernsehens (SRF), in Ermatingen empfangen. Er gab dabei sehr persönliche Einblicke in seine oft schwierigen Erfahrungen und Erkenntnisse als Medienschaffender im „Reich der Mitte“. Themen waren dabei etwa die stetige Überwachung, das chinesische „Sozialkredit-System“, Herrscher Xi Jinping, auch die Religion und Wahrsagerei und natürlich das Corona-Virus. Die rund 100 Zuhörer(innen) hingen Nufer dabei förmlich an den Lippen – und nutzten auch die Fragerunde nach unserm Talk ausgiebig.

In seiner Dok-Serie für 3sat, die Pascal Nufer eben abgedreht hat – und aus der er exklusiv erste Ausschnitte zeigte -, will sich der gebürtige Thurgauer mit China „versöhnen“. Die Filme tragen deshalb den Namen „Mein anderes China“ und werden im kommenden Sommer ausgestrahlt werden.csm_200306_Nufer1_1eafef8540Lilienberg-Talk mit Pascal Nufer (März 2020)-III

Moderation Vortragsabend mit Daniel Grieder (Tommy Hilfiger)

Heute Abend durften wir im Rahmen der Vortragsgemeinschaft Daniel Grieder, den CEO des weltbekannten Modelabels Tommy Hilfiger, bei uns in Schaffhausen begrüssen. Mit seinem Referat zum Thema „Fashion Tech Revolution“ sorgte er für Staunen in der gut gefüllten ‚Rathauslaube‘. Er sei richtiggehend „innovationssüchtig“, erklärte Grieder seine Motivation – und man müsse in der Modeindustrie „wissen, was der Kunde will, bevor er selbst es weiss“.

Daniel Grieder stammt ursprünglich aus Schaffhausen – und hatte so, nicht zuletzt mit dem Besuch seiner 92-jährigen Mutter und zahlreicher Jugendfreunde, gewissermassen ein ‚Heimspiel‘.

20200130_190046_220200131_003129

Talk-Moderation „Hidden Champions“ auf dem Lilienberg

In einem Lilienberg-Talk unter dem Titel „Hidden Champions aus dem Kanton Thurgau“ durfte ich heute eine muntere Talkrunde mit den beiden Vollblut-Unternehmern Andreas Sallmann (ISA Bodywear, Amriswil) und Andreas Strehler (UhrTeil AG, Sirnach) sowie dem kantonalen Wirtschaftsförderer Marcel Räpple leiten. Dabei ging es um die Rahmenbedingungen für Unternehmer, ganz speziell im Kanton Thurgau, um Chancen und Risiken, Erfolgsstrategien oder z.B. um die Nachfolgeplanung.

Es war ein äusserst animierter Talk mit einem Publikum, das sich ebenfalls stark an der Diskussion im Unternehmerforum Lilienberg beteiligte.

IMG_7663IMG_7657

Moderation Podium „100 Jahre Nobelpreis Carl Spitteler“

Zum Thema „Carl Spitteler – und seine berühmte Rede ‚Unser Schweizer Standpunkt'“ durfte ich heute Nachmittag vor knapp 400 Leuten im Volkshaus in Zürich eine Podiumsdebatte leiten. Vor genau 100 Jahren hat Carl Spitteler als einziger gebürtiger Schweizer den Literatur-Nobelpreis erhalten. Für Furore sorgte seine wichtige Rede ‚Unser Schweizer Standpunkt‘, die er 1914 – kurz nach Ausbruch des Ersten Weltkrieges – vor der Neuen Helvetischen Gesellschaft (NHG) in Zürich hielt und die die Schweizer u.a. dazu aufrief, als geschlossenes und neutrales Land aufzutreten.

Nach einem ausführlichen Grusswort von Bundespräsident Ueli Maurer und einer Festrede von Prof. Wolf Linder, die beide sehr beeindruckend waren, durfte ich folgende Persönlichkeiten auf der Bühne begrüssen: Prof. Peter von Matt, Ständerätin Lisa Mazzone (GE), Ständerat Hans Stöckli (BE), Dr. Sarah Bütikofer, Dr. Katja Gentinetta und Dr. Matthias Zehnder. Es entwickelte sich ein munteres Gespräch über Spitteler – aber ganz bewusst v.a. auch darüber, wer heute solche „Spittelers“, also Mahner, sein und was die heutigen Themen sein könnten, die dabei behandelt werden müssten. Und darum, wie viel Mut es auch braucht, sich entsprechend zu exponieren. Anschliessend beteiligte sich auch das zahlreiche Publikum rege an der Diskussion.

Moderation Podium Wir sind Carl Spitteler (14.12.2019)-VIIWir sind Carl Spitteler

 

Talk mit „Hidden Champions“ auf dem Lilienberg

Der Kanton Thurgau – Standortkanton des Lilienberg Unternehmerforum in Ermatingen – ist eine Region mit auffallend vielen kleinen, bodenständigen, aber höchst innovativen Firmen, die zuweilen sogar weltweit führend sind. Firmen, die oft in der breiten Öffentlichkeit nicht so wahrgenommen werden – deren Produkte aber jedermann kennt.

Es ist uns ein Anliegen, diese Firmen auf dem Lilienberg künftig noch vermehrt ins Zentrum zu rücken – und das werden wir, nebst weiteren Talks, 2020 auch tun: Die erste derartige  Veranstaltung, quasi als Auftakt, wird am 20. Januar ein Gespräch mit Andreas Sallmann (ISA Bodywear AG, Amriswil), Andreas Strehler (UhrTeil AG, Sirnach) sowie Marcel Räpple, dem Wirtschaftsförderer des Kantons Thurgau, sein.