Schlagwort-Archive: Communication Forum

Assessments in der Unternehmenskommunikation

Bei Assessments einer spezialisierten Beratungsfirma in Zürich wirke ich regelmässig als Fachexperte mit, wenn es um Potenzialanalysen oder die Wahl von Führungskräften in der Unternehmenskommunikation geht, und zwar quer durch alle Branchen. Dabei kommen IMG_20170314_112308mir sowohl meine eigenen Erfahrungen in solchen Funktionen, als auch die regelmässige Beratungstätigkeit für verschiedene Unternehmen und Verwaltungsabteilungen zugute.

Daneben vermittle ich immer wieder selbst Führungskräfte in der Unternehmenskommunikation, da ich mir auch durch die Organisation und Moderation von Konferenzen (z.B. dem „Communication Forum“) ein grosses ‚Netzwerk‘ geschaffen habe und viele Spitzenkräfte persönlich kenne. Melden Sie sich bei Interesse jederzeit ungeniert.

5. Communication Forum 2013Bereits zum fünften Mal trafen sich gestern führende Kommunikationsverantwortliche aller Branchen zum «Communication Forum». Referenten wie Sonja Zöchling Stucki (Flughafen Zürich), Urs Peter Naef (Migros), Dominique Meier (Notenstein), Pascal Lorenzini (Swisscom), Myriam Ziesack (SWISS), Cyril Meier (HWZ) oder Susanne Sorg-Keller (Kanton Zürich) gaben einen Einblick in ihre Kommunikationsstrategien, ihre Medienarbeit, den Umgang mit Krisensituationen oder mit Social Media. Dazu gab es auch zwei spannende Podiumsdiskussionen: über die Beziehung zwischen Medienschaffenden und Unternehmenskommunikation diskutierten Diego Yañez (SRF), Peter Röthlisberger (Blick am Abend), Simon Bärtschi (SonntagsZeitung), Thomas Moser (Johnson&Johnson) und Urs Ackermann (ZKB). Auf einem zweiten Podium erörterten Denise Stadler (Coop), Kaspar Haffner (Ford Schweiz), Fredi Lüthin (WWF) und Susanne Sorg Strategien für effiziente Medienarbeit. Die ganze Tagung, von Initiator und Tagungsmoderator Matthias Wipf geleitet, war sehr interaktiv gestaltet, sodass sich auch das Publikum rege an der Debatte beteiligte und eigene Fallbeispiele einbrachte. Bericht / Bericht