Schlagwort-Archive: Ralf Schlatter

Moderation Lunch-Talk mit Kabarettist Ralf Schlatter

Im Rahmen einer Lunch-Veranstaltung in Schaffhausen durfte ich heute Kabarettist Ralf Schlatter interviewen, der in der Munotstadt aufgewachsen ist und heute in Zürich wohnt. Der mehrfach preisgekrönte Wortakrobat ist – neben seinen Auftritten mit dem Duo „schön&gut“ – auch als Roman-Autor, Lyriker, Verfasser von Song-Texten, Drebüchern etc tätig. Jüngst ist sein Roman „Muttertag“ erschienen.

Das Publikum war auch begeistert durch die kurzen Passagen, die Schlatter aus seinen verschiedenen Büchern zum Besten gab – und stürmte dann den Büchertisch.

Jubiläumstalk des Stadttheaters Schaffhausen

Für ein Buch zum 150-jährigen Jubiläum des Stadttheaters Schaffhausen, das Anfang 2017 stattfindet, habe ich heute einen Talk mit sechs wichtigen Protagonisten gehabt, der dann als Schlusskapitel des Buches dienen wird. Es waren dies – um möglichst viele Facetten abzudecken – Cornelia Stamm Hurter (Mitglied Theaterkommission), Malou Leclerc (Inhaberin Cinevox Junior Company), Peter Surbeck (Betriebsleiter Stainterview-stadttheater-jubilaumsbuch-19-sept-2016-idttheater), Ralf Schlatter (Kabarettist, schön&gut) sowie die Fotografen-Zwillinge Bruno & Eric Bührer.

In einem sehr animieinterview-stadttheater-jubilaumsbuch-19-sept-2016-iirten Talk haben die sechs Protagonistinnen und Protagonisten von ihrem persönlichen „Erweckungserlebnis“ im Stadttheater erzählt, von tollen
Vorstellungen und Künstlern, die ihnen für immer in Erinnerung bleiben werden, auch vom Wandel über die Jahr(zehnt)e und haben schliesslich ihre Wünsche für die Zukunft skizziert. Ein engagiertes Gespräch, das in seiner schriftlichen Form dann sicher gerne gelesen wird. (Fotos: Jeannette Vogel)