Beratung und Moderation Seminar im Tessin

Mit einer Kick-off-Veranstaltung heute darf ich eine grosse Schweizer Immobilienfirma, die ursprünglich in der Romandie beheimatet ist, für ein zweitägiges Seminar diesen Herbst in Locarno beraten. Dabei soll es schwergewichtig um das Thema „Kommunikation“ gehen, zu dem wir verschiedene Referentinnen und Referenten sowie Podiumsteilnehmende zusammenstellen.

Eine Beratungsaufgabe, die ich sehr gerne mache und die mir aufgrund meiner bisherigen Berufserfahrungen auch liegt. Und zumindest punktuell, bei einzelnen Talks, werde ich dann wohl auch die Moderation übernehmen. Für die bilingue Tagesmoderation empfehle ich allerdings eine Kollegin oder einen Kollegen. Zwar habe ich das auch schon gemacht, aber es geht einem dabei all zu viel Spontaneität und Witz verloren.