Schlagwort-Archive: Interessengemeinschaft gemeinnütziger Altersinstitutionen Stadt Zürich

Moderation Podiumsdiskussion „Zukunft der Altersheime?“

An der Jahresversammlung der Interessengemeinschaft gemeinnütziger Altersinstitutionen der Stadt Zürich (iga) fand heute in Höngg erstmals eine Podiumsdiskussion zum Thema „Altersstrategie der Stadt Zürich“ statt.

Nach der Einleitung durch ‚Hausherr‘ Roger Seiler, durfte ich als Moderator die Gesundheitspolitiker Elisabeth Schoch (FDP), Marcel Savarioud (SP) und Markus Hungerbühler (CVP) sowie die iga-Vertreter Susanne Tschopp (Präsidentin) und Martin Lang auf dem Podium begrüssen. Dabei wurden aktuelle gesundheitspolitische Studien und verschiedene Vorstösse im Gemeinderat thematisiert, und anhand des Alters- und Pflegeheims Gründhalde (Seebach) wurden konkrete Probleme exemplifiziert. Die offene Diskussion dauerte rund eineinhalb Stunden – und soll im Herbst diesen Jahres ihre Fortsetzung erhalten.  (Foto: N. Kern)IGA